AutorJörg Schwind (Admin)

Hoppeditz erwacht in Wülfrath

Hoppeditz erwachte pünktlich um 19:11 Uhr im Vereinsheim der Kalkstadt Narren in Wülfrath. Dieses Jahr war es anders als sonst. Es wurde nicht auf der Straße vor dem Vereinsheim begonnen, sondern dem Wetter gezolt im Vereinsheim. Auch auf kleinstem Raum fand sich der Platz. Wir konnten zum ersten mal das Stadtorchester aus Mettmann begrüßen, die uns mit toller Musik begleiteten.

 Hoppeditz hatte gut 250 Tage geschlafen und hatte dadurch viel zu erzählen. Prinzessin Danielle I. begrüßte alle Jecken und Narren, die trotz schlechtem Wetter ins beschauliche Rohdenhaus gefunden hatten. Sie bekam ihren Orden und den Sessionsorden verliehen. Natürlich hat Sie auch Orden verleihen dürfen. Nun konnten  beide Tanzgarden ihre neuen Tänze zeigen. Zum erstenmal war auch ein Duo-Mariechen am Start. Ein gelungener Auftakt der Session 2019 / 2020.

Weitere Bilder und Videos hier. Videogalerie (hier) und Bildergalerie (hier)

Prunksitzung 2020

Große Prunksitzung bei dem KSN. Wie in den letzten Jahren feiern die Kalkstadt Narren wieder ihre große Prunksitzung im PLH in Rohdenhaus. Es sind wieder viele Künstler aus den Karnevalshochburgen Düsseldorf und Köln dabei.Karten gibt es ab 23 Euro bei unserem 1. Vorsitzenden Roger Szielenkewitz unter 015127164218. Also nichts wie anrufen und Karte bestellen, denn oft ist Sie schnell ausverkauft.

zum Plakat: (hier klicken)

Das Motto 2019/2020 steht

Am heutigen Sonntag fand die zweite Mitgliederversammlung in diesem Jahr statt. Im Oktober wird der 11.11 geplant und auch das Prinzenpaar der Öffentlichkeit vorgestellt. Dieses Jahr konnte der KSN leider nur eine Prinzessin vorstellen. Es ist Danielle I. Bekannt ist sie natürlich schon. Als erstes  tanzt sie schon in unserer Garde und Prinzessin war sie auch schon mal. Die Session wird sie alleine über das närrische Volk regieren. Wir hoffen das ihr auch fleißig unsere Prinzessin unterstützt. Natürlich wurde auch wieder ein neues Motto gefunden.

„Ihr werdet lachen, Danielle I. wird´s alleine machen.“  Wir danken unserem Mitglied Ingrid  Schwind für dieses Motto. Auch wurden wieder Mitglieder für 11, 22 und 33 Jahre geehrt.Aber auch etwas trauriges gab es zu verkünden. Ein langjähriges Mitglied, das für 11 Jahre geehrt werden sollte, ist  vor kurzem verstorben. Wir gedenken ihm. Nun freuen wir uns auf zahlreiches erscheinen  bei Hoppeditz Erwachen am 11.11. um 19:11 Uhr vor unserem Vereinsheim.

Oktoberfest beim KSN

Auch in diesem Jahr fand am Samstag den 12.10.19 wieder das Oktoberfest des KSN statt. Es wurden wieder reichlich Bayrische Speisen gereicht. Natürlich kamen unsere Damen im Dirndel und die Herren in Lederhosen. Es gab auch einen Nagelbalken, an dem jeder der wollte, sein Geschick zeigen konnte. Es wurde wieder ein geselliger Abend, der schon Spass auf die Session macht.

Prinzessin Janine II. besucht das Bilo in Velbert

Am heutigen Samstag besuchte unsere Prinzessin Janine II. das kommende Kinderprinzenpaar aus Velbert. In Velbert Birth feierten Sie ein großes Jahrmarktsfest mit Kettenkarussell und riesiger Tombula mit 2000 Preisen. Zuckerwatte, Slush-Eis, Popcorn und Crêpes gehören zu einem solchen Rummel einfach dazu, daher fehlten auch diese Leckereien nicht. Leider hatten Fynn und Lili-Minou mit dem Wetter nicht soviel Glück, aber Spass hatten alle Gäste, egal ob gross oder klein. Die kleine Garde von Grün Weiß Langenhorst zeigten ihre Tänze der Session 2018/19. Fürs Leibliche Wohl wurde bestens gesorgt. Abends ging es dann mit DJ Se7en ab 19:11 Uhr weiter für die Großen. Ein gelungenes Programm.

Kleine Tanzgarde besucht den DRK Kindergarten

Unsere kleine Tanzgarde besuchte außerhalb der Session den DRK – Kindergarten auf ihrem Fest. Sie zeigten ihren Tanz der Session 2018/2019. Das Publikum war von der Darbietung begeistert. Wir freuen uns schon auf den neuen Tanz. Nun noch eine Mitteilung an unsere Mitglieder. Am 13.10.2019 findet wieder unsere Mitgliederversammlung im Vereinsheim am Kliff 8 statt. Sie beginnt wie immer um 11 Uhr.  Es wird die neue Prinzessin der Öffentlichkeit vorgestellt und das neue Motto gesucht. Wir freuen uns auf zahlreiches erscheinen.

Wir danken der Julia für das Bild und fürs Video……

Wieder wie in jedem Jahr

Der KSN feiert,  wie auch in den letzten Jahren, wieder ihr Oktoberfest im Vereinsheim am Kliff 8.Bei Live Musik kann man wieder schwofen und bayrisch schlemmen. Bei Haxe, Kasseler und Leberkäse kann man das Oktoberfest genießen. Wer schlemmen möchte, meldet sich im Vereinsheim bis zum 4 Oktober an. Wir freuen uns über jeden der in Dirndel oder Lederhose kommt. Es geht mit großen Schritten Richtung Karneval.

Euer KSN Team!

Link zum Plakat (hier klicken)

KSN sucht ein Kinderprinzenpaar

Der KSN sucht wieder ein neues Prinzenpaar für die neue Session. Vielleicht hast auch du Spass am Karneval und möchtest auch mal Prinzessin oder Prinz sein, dann bist du bei uns richtig. Du brauchst auch nicht unbedingt Mitglied im Verein sein. Also schnell anrufen und bei unserer Prinzenpaarbetreuerin Gisela Peters anrufen, da erfährst du alles weitere. Achso, du solltest zwischen 12 Jahre und maximal 15 Jahre alt sein.

Trau dich und melde dich bei Gisela Peters unter

Handy: 0173 / 3744581

.

Frohe Ostern

Nach Rosenmontag ist vor Rosenmontag.Nun sind schon wieder ein paar Tage nach Rosenmontag ins Land gegangen und die Planungen für die neue Session haben begonnen. Die Tanzgarde hat mit dem Probetraining begonnen und lernt schon fleißig an neuen tänzen. Wir suchen auch wieder ein neues Kinderprinzenpaar. Möchtest du auch mal Prinzessin oder Prinz sein dann melde dich doch mal bei Gisela Peters unserer Prinzenpaarbetreuerin. Nun noch an die Mitglieder. Am 28.04.2019 findet wieder unsere Mitgliederversammlung um 11Uhr im Vereinsheim am Kliff statt. So und nun wünschen wir allen ein schönes und geruhsames Osterfest.

Euer KSN !

erstes Probetraining am 15.04.2019
erstes Probetraining am 15.04.2019

Veilchendienstag noch mal volles Programm

Los ging es im DRK Altenheim Wordenbeckerweg in Velbert. Wir waren hier zum zweiten mal in dieser Session. Unser Prinzenpaar Robin I. und Janine II. zeigten noch ein mal ihr können mit ihren Garden. Danach ging es weiter zum nächsten Auftritt Richtung Schloss Lüntenbeck nach Wuppertal zum Kinderkarneval Tanzschule Asfahl. Auch hier waren alle begeistert. Wir freuen uns immer hier zu sein. Wir hatten auch hier wenig Zeit und mußten nach dem Auftritt schnell in die Autos. Auf ging es nach Heiligenhaus in den Club, in der Hülsbeckerstraße.

Die Auftritte waren geschafft. Alle fuhren ins Vereinsheim des KSN in Wülfrath Rohdenhaus. Dort wurde Hoppeditz zu Grabe getragen. Aber wie sagt man so schön “ Nach Rosenmontag ist vor Rosenmontag“ und in 261 Tagen wird Hoppeditz wieder geweckt. Zum Abschluss noch einmal 3x KSN Helau. In den nächsten Tagen kommen die Letzten Bilder in die Galerien.