Auch unser Kinderprinzenpaar Artjom I.  und Luna I.  besuchten den Walking Act des Stadtkulturbundes mit ihren. Tanzgarden. Es ist ein Projekt um unsere Innenstadt zu beleben. Viele Künstler und Kulturtreibende treten an den Wochenenden in der Innenstadt auf. Los ging  es vor dem Geschäft Rexhausen. Viele Besucher waren gekommen um die Mädels und Jungs tanzen zu sehen.

Souverän präsentierte der 1.Vorsitzende Michael Decker das Kinderprinzenpaar und die Tanzgarden. Sie hatten extra für den Tag einen Tanz einstudiert.  Das Publikum ging bei der Schunkelmusik mit. Es sollte nicht nur bei einem Auftritt bleiben.

Es sollten vier Auftritte werden. Weiter ging es nach Bimmel, Bammel und Bommel in die Innenstadt. Auch hier wartete ein großes Publikum, was begeistert war. Wieder begrüßte das Prinzenpaar die Jecken und die Tanzgarden zeigten ihr können.

Und schon ging es weiter. Nachdem die Kinder ihr können vor dem Altstadtcafe zeigten, wurden die jungen Künstler von Herrn Paciello ,dem Besitzer des Eiscafes, eingeladen für seine Kunden nochmal im Cafe zu tanzen. Alle waren begeistet und es gab auch eine kleine Stärkung (Eis für die Kinder und den Erwachsenen ein Kaffee) Wir sagen nochmal Danke für die Stärkung. Frisch gestärkt ging es zum letzten Auftritt auf  den Heumarkt vor der Deutsche Bank. Hier saßen viele Besucher bei Kaffee Meiners und konnten so dem Treiben gut folgen. Es hat uns riesen Spaß gemacht , nach so langer Zeit unser Können wieder zeigen zu können, war die einheitliche Meinung der Tanzgarden. Es war ein gelungener Vormittag.