Wie jedes Jahr machte der Nikolaus wieder einen Zwischenstopp in Rohdenhaus im Vereinsheim. Es gab leckeren Kuchen, belegte Brötchen, heißen Kakao und Kaffee. Nach der Stärkung kam auch schon bald der Nikolaus. Hoch von oben kam er her und hatte wieder einen schweren 

Sack dabei.  Viele Kinder waren zum ersten mal dabei und warteten voller Ehrfurcht. Selbst die Kinderprinzenbetreuerin wurde zum Nikolaus gerufen.  Auch die Mädels und Jungs der Tanzgarde bekamen Lob und Tadel vom Nikolaus. Anschließend führte die Tanzgarde noch ein weihnachtliches Stück auf. Es war wieder ein toller Nachmittag. Sonja unsere Trainerin hatte heute auch noch Geburtstag und bekam von allen Gästen ein Ständchen. Danke an alle die es möglich gemacht haben.

weitere Bilder in unserer Bildgalerie oder (Hier klicken)